Zu unserem kleinen, aber feinen und stetig wachsenden Sortiment an Recycling-Produkten hat sich vor kurzem der Mineralwolle Folienflachsack gesellt. Dieser wird aus 100 Prozent recycelter LDPE-Folie hergestellt. 

Einem herkömmlichen Sack aus neuwertigem Kunststoff steht er in nichts nach, wie Geschäftsführer und Produktentwickler Joachim Puhm erklärt: „Unser Mineralwolle-Sack erfüllt alle gesetzlich vorgeschriebenen Kriterien, wie zum Beispiel den aufgedruckten Warnhinweis, und ist genauso robust und tragfähig wie ein Sack aus Neuware“. Besonders freut es ihn, dass sich die „gesamte Produktionskette in Österreich befindet“.

Die Entsorgung von Mineralwolle unterliegt aufgrund der Gefahr für Mensch und Umwelt besonderen Auflagen. Üblicherweise wird diese in neuwertigen Kunststoff-Säcken gesammelt und nach der einmaligen Anwendung auf einer Deponie vergraben. Joachim Puhm: „Wir können zwar die Umweltbelastung durch den Problemstoff selbst nicht reduzieren, durch die ressourcenschonende Herstellung unserer Recycling-Säcke werden jedoch der Verbrauch von Erdöl und der Ausstoß von CO2 reduziert.“

Weitere Infos zu unserem Mineralwolle Folienflachsack und allen anderen Recycling-Produkten sowie zur Bestellung finden Sie unter dem entsprechenden Menüpunkt auf dieser Website oder direkt über den folgenden Link: >> Zu unseren Recycling-Produkten.

Übrigens: Sie finden dort auch alle Angaben zu unserer aktuellen Frühlings-Aktion. Für Online-Bestellungen bis 31. Mai schenken wir unseren Kundinnen und Kunden nämlich 10 % Rabatt (unter Angabe des Gutscheincodes News0121)!

Sie haben eine Frage zu unseren Produkten? Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage. >> Hier kommen Sie zu unseren Kontaktdaten.

 

Bildtext: GF Gabi Puhm und GF Joachim Puhm präsentieren den Recycling-Sack für Mineralwolle (Mitte) im Vergleich zu einem Sack aus neuwertigem Kunststoff (rechts). Im Hintergrund:  LDPE-Folie, das Ausgangsmaterial unserer Recycling-Produkte. Foto: Puhm GmbH